Vieleck



Ein Vieleck ist etwas, das auf folgende Weise entsteht: Man nimmt endlich viele Strecken, so da die erste Strecke als Endpunkt den Anfangspunkt der zweiten Strecke hat etc... und die letzte Strecke als Endpunkt den Anfangspunkt der ersten Strecke. Auerdem fordert man noch, da die Strecken sich nicht schneiden.

Diese speziellen Punkte (Endpunkt der einen und Anfangspunkt der anderen Strecke) nennt man die Ecken des Vielecks.

Eine interessante Eigenschaft eines Vieleckes ist, da die Winkelsumme (Summe"> der Innenwinkel) nur von der Anzahl der Ecken abhngt.

Mathepower-Skripte zum Thema: Dreieck berechnen
Parallelogramm berechnen
Quadrat berechnen
Raute berechnen
Rechteck berechnen
Trapez berechnen