Zentrifugalkraft




Nur ein Feld freilassen. Dieses wird berechnet.


Kraft:
Masse:
Geschwindigkeit:
Radius:




Was ist die Zentrifugalkraft?

Die Zentrifugalkraft ist die Kraft, von der man sich bei einer Drehbewegung nach außen gedrückt fühlt. In Wirklichkeit ist diese Kraft allerdings eine Scheinkraft: was man spürt, ist die Trägheit des eigenen Körpers, der nach außen drückt.

Wo kommt diese Kraft im täglichen Leben vor?

Die Zentrifugalkraft spürt man zum Beispiel, wenn man im Auto eine scharfe Kurve fährt: Man fühlt sich nach außen gedrückt. Weiter bemerkt man diese Kraft auf dem Karussell. In Laboren werden häufig Zentrifugen verwendet: Geräte, die durch eine schnelle Drehbewegung etwas "ausquetschen". Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert der Schleudergang der Waschmaschine: Durch die schnelle Drehbewegung wird die Wäsche nach außen gedrückt, wodurch das Wasser herausgepresst wird.