Wurzelgleichungen lösen



Hier eine Gleichung eingeben. Diese kann auch eine Wurzel enthalten.
Als Wurzelzeichen bei der Eingabe bitte ein § am Beginn und am Ende der Wurzel verwenden.




Was sind Wurzelgleichungen und wie löst man sie?

Wurzelgleichungen sind Gleichungen, in denen eine der Variablen in irgendeiner Form unter einer Wurzel steht. Dies ist für das Lösen der Gleichungen meist recht hinderlich, weswegen man sie zunächst quadrieren sollte.

Wurzelgleichungen löst man, indem man zuerst die Wurzel alleine stellt, dann die gesamte Gleichung quadriert und anschließend die daraus entstandene Gleichung löst. Lösungen dieser Gleichung müssen nicht unbedingt Lösung der Wurzelgleichung sein, da Quadrieren keine Äquivalenzumformung ist; deshalb ist eine Probe mit diesen Lösungen erforderlich.